Die 1. Rauhnacht

Diese Rauhnacht (am 24. auf den 25.12) steht für den Januar des kommendes Jahres.

Der 25. Dezember ist ein Feiertag und der Tag wird meist im Kreise der Familie verbracht. So werden die eigenen Wurzeln wieder gestärkt.

Öffne Dein Herz und verbinde Dich mit Deinem inneren Licht.

Führe ein Rauhnachts- Tagebuch um Deine Erlebnisse aufschreiben zu können.

Erlebe die Macht und Mystik überlieferter magischer Rituale.

Visualisiere und gestalte das kommendes Jahr nach Deinen Wünschen.

Die erste Rauhnacht

Besinne Dich Deiner irdischer Wurzeln. Deiner Familie und Deinem engsten Umfeld. 

Der Ursprung der Rauhnächte findet sich im germanischen Mondkalender.

Der Mondkalender hat nur 354 Tage, also 12 Nächte weniger als der Sonnenkalender.

Diese 12 Nächte galten seit jeher als die Zeit jenseits aller Zeiten und Welten.